DIY- Weihnachtsdeko im Einmachglas

Einmachgläser mal anders .

Weihnachtsdekoration, die nicht einstauben kann , find ich gut.

Schnell, simpel und einfach mit wenig Aufwand Einmachgläser aufhübschen.

Was man für mein Beispiel braucht, seht Ihr auf dem Bild , natürlich kann man nach Belieben dekorieren. Ob Dekokugeln, Christbaumschmuck oder sonstige Dekoelement, den Fantasien sind keine Grenzen gesetzt.

 

Ich montiere in meinem Beispiel alles auf dem Deckel, ich finde es ist mal was anderes als „Normal“ .

Ein bisschen Schnee als Untergrund darf nicht fehlen, sollen ja schließlich Weihnachtsgläser werden.

Man kann die Dekoelemente festkleben, muss man aber nicht. Ich habe sie nicht festgeklebt, aber die Chance, dass die Minifiguren umfallen ist dementsprechend hoch, deswegen würde ich es empfehlen.

Nun noch die Minifiguren und Tannenbäume platzieren und schon kann das Glas von oben festgedreht werden und das Blitz-DIY ist auch schon fertig .

Zwischen ein paar Tannenzweigen auf dem Weihnachtstisch, machen sich die Gläser bestimmt gut am Heiligabend .

Viel Spass beim nachmachen und ich hoffe ich konnte euch inspirieren .

xoxo

minimoo

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.